Das Ani-Manga Forum ist ein völlig Kostenloses Forum mit einem freundlichen Team welches dir bei Fragen und Unklarheiten zur Seite steht.
Das Forum ist noch relativ neu, von daher bitten wir dich, das du dich nicht wunderst, das es noch nicht soviele Nutzer gibt.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Team - Ani-Manga Forum



 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Regeln - Zum Verstehen

Nach unten 
AutorNachricht
Renji Abarai
Fang King
Fang King
avatar

Anzahl der Beiträge : 5693
Anmeldedatum : 28.02.11
Alter : 29
Ort : Schatten

BeitragThema: Regeln - Zum Verstehen   Fr März 18, 2011 8:34 pm


Vor Beginn des Spiels wird ein Spielleiter festgelegt, der die Geschichte leitet und gleichzeitig, zusätzlich zu den anderen Spielern, darauf achtet, dass alles in einem vernünftigen Rahmen abläuft und die Regeln eingehalten werden.

Es ist Pflicht, sich einen Avatar für seinen Rollenspiel-Charakter zu suchen bzw. zu zeichnen. Ein Avatar ist für den Wiedererkennungswert der eigenen Figur unablässlich! Benutzt dabei bitte keine Realfiguren, sondern Manga-Figuren.

Das Bewegen von anderen Charakteren ist nicht gestattet, es sei denn man hat die Erlaubnis des jeweiligen Spielers.

Das Sterben oder Töten von anderen Charakteren ist nur mit Einwilligung des Spielleiters erlaubt und mit den verschiedenen Parteien zu regeln.

Wenn euer Charakter spricht wird das fett geschrieben. Gedanken werden kursiv geschrieben.

Die Sprache ist dem zeitlichen Rahmen des Rollenspiels anzupassen. Wenn z.B. ein Rollenspiel in der Zeit des Mittelalters gespielt wird, sollten Sprache und Formulierungen beachtet werden und auch der Charakter nicht Formulierungen wie "Yo Alter, was geht?" benutzen. Viel angebrachter wäre da eine Begrüßung in der Art von "Seid gegrüßt Mylord..." o.ä.

Keine Figur ist allwissend! Trennt bitte euer Wissen von dem eures Charakters. Es kann sein, dass eure Charaktere Sachen nicht wissen, die der Spieler sehr wohl schon weiß.

Es sollte sich auf eine Zeit geeinigt werden: Entweder nur Vergangenheit oder nur Gegenwart, ständiges Zeitenwechseln verwirrt und ist zu unterlassen.

Keine unnötigen dreifach- und vierfach-Posts, editiert eure Beiträge falls noch kein neuer Beitrag danach geschrieben wurde.

Seid nett zueinander!
(Qulle:mangaka)


Jetzt noch etwas um das Spiel zu verstehen und es richtig zu spielen.


Was ist RPG?
Vielen dürfte es klar sein, was ein Role Play Game ist. Für die, die es dennoch nicht wissen, hier kurz eine Erklärung:
Ein
RPG ist eine Art Geschichte wie ein Fanfic, nur dass mehrere Spieler
ihre Charaktere steuern und nicht wie beim FF ein Schreiber alle. Der
Rahmen dieser Geschichte wird durch den SF (SpielFührer), GO
(GameOperator) oder GL (GameLeader)... wie auch immer man es nennen
will... grob vorgegeben. Wie z.B. eine Beschreibung der Spielwelt.
Weiterhin gibt es dann noch NPC´s (Non-Player-Charaktere) und natürlich
eine Spielleitung, die die Handlungen ein wenig beeinflussen. (Wie z.B.
Eine Naturkatastrophe)

RPG Posts sind in der Regel lang
geschrieben und müssen gut durchdacht werden, da es sonst bald zu
verfahrenen Situationen kommt. Einmal angefangen muss weitergespielt
werden, ansonsten verdirbt man anderen das Spiel, wenn jemand plötzlich
weg ist, ohne sich "rauszuspielen." Desweiteren sollten RPG Mitspieler
recht aktiv sein, da sonst teilweise sehr lange Wartezeiten und
Aussetzer für andere Entstehen könnten.

In einem RPG Thread
sollte die Wortwahl gut überdacht werden und es dürfen keine sog. OOC
Kommentare gemacht werden. (OOC = Spielerbemerkungen) Bsp:

User 1 schreibt: Itachi ging die Strasse entlang. Dann traf er auf Kisame. "Hi Kisame, wie gehts?" <-- schon mal net so toll zu lesen...
User 2 schreibt: Kisame dreht sich um. "Mir gehts gut und dir?" LoL.. warum sagt Itachi "hi?" <-- OOC Bemerkung... somit unerwünscht...

Besser:
User
1 schreibt: Langsamen Schrittes macht sich Itachi auf den Weg die
Straße hinunter. Sein Gefühl bei dem, was ihm bevorstand, war nicht
gerade das beste. Seine mulmigen Gefühle lösten sich jedoch plötzlich
wie in Luft auf, als ihm ein Mann in den gleichen Klamotten wie die,
die er selbst trug, auf der anderen Straßenseite auffiel. Er lief
sofort auf ihn zu... das konnte nur sein Teamkamerad Kisame sein....
u.s.w.

(Anhand dieses Beispiels wird auch deutlich, warum RPG meißtens auch so zeitaufwändig wird.)

Es gibt für OOC Kommentare, mit denen sich die Spieler hinter den Kulissen austauschen, immer Extra Threads.

Das wärs auch schon fast... fehlt nur noch das PG und die FS...
PG
und FS in allen RPGs verboten. PG ist das ausstatten seiner Spielfigur
mit sog. Gott-Fähigkeiten und aggressivstes Spielen. Man muss dem
Gegenüber eine Chance geben, sich zu verteidigen. FS ist die
Fremdsteuerung, also das mitsteuern anderer Spielercharaktere. NPC´s
sind davon ausgenommen.

Beispiel:
User 1 schreibt: Itachi schlenderte durch die Stadt... blabla.
User 2 schreibt: Konohamaru kam durch das Stadttor. Als er Itachi bemerkt, zieht er sein Megaschwert(PG), stürmt in Lichtgeschwindigkeit(PG) auf ihn zu. Itachi versucht sich zu wehren(FS), jedoch ist Konohamaru durch Ebisus Brille unverwundbar(PG) und schlägt ihm den Kopf ab(PG). <-- So nicht!!!

(Quelle: Aka-F)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach oben Nach unten
 
Regeln - Zum Verstehen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kreativ Ecke :: RPG Bereich :: RPG Regeln-
Gehe zu: