Das Ani-Manga Forum ist ein völlig Kostenloses Forum mit einem freundlichen Team welches dir bei Fragen und Unklarheiten zur Seite steht.
Das Forum ist noch relativ neu, von daher bitten wir dich, das du dich nicht wunderst, das es noch nicht soviele Nutzer gibt.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Team - Ani-Manga Forum



 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 The lost world

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jenova
Dein Schicksal
Dein Schicksal


Anzahl der Beiträge : 916
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 21
Ort : Am falschen

BeitragThema: The lost world   Sa Mai 21, 2011 11:31 am

The lost world!

Handlung:

Die Serie baut auf der Idee und den Charakteren von Sir Arthur Conan Doyles Roman The Lost World auf. Die beiden weiblichen Hauptrollen wurden dem Serienkonzept hinzugefügt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts macht sich eine Expeditionsgruppe rund um Professor Challenger von London aus in den Amazonas auf. Sie hegen die Hoffnung, auf einem Hochplateau eine vorzeitliche Welt zu entdecken, in der Dinosaurier überlebt haben könnten. Die Expedition erreicht ihr Ziel. Allerdings in der Gewissheit, dass ihr Weg zurück in die Zivilisation abgeschnitten ist. Sie treffen im Urwald auf Veronica Layton, welche den Expeditionsmitgliedern anbietet, als ihre Gäste in ihrem Baumhaus Unterschlupf zu finden. Die junge Frau ist zu diesem Zeitpunkt ca. 22 Jahre alt und hat die letzten 11 Jahre allein im Urwald überlebt. Ihre Eltern, die ebenfalls Wissenschaftler waren und mit einer früheren Expeditionsgruppe in „die verlorene Welt“ kamen, sind seit 11 Jahren verschollen. So entstehen zwei immer wiederkehrende Haupthandlungen der Serie: Gemeinsam versuchen die Abenteurer und Veronica, sowohl einen Weg von diesem Plateau als auch die Eltern von Veronica zu finden. Daneben vernachlässigen sie nicht die eigentliche Intention ihrer Expedition: die Erforschung des unbekannten Plateaus.

Buchvorlage:
Die Serie basiert auf dem Buch Die vergessene Welt von Sir Arthur Conan Doyle. Zu den von ihm erdachten Hauptcharakteren, den Wissenschaftlern Challenger und Summerlee, dem Journalisten Malone und dem Abenteurer Lord Roxton, wurden noch zwei weibliche Hauptrollen hinzugefügt, die im Buch nicht vorkamen. Hierbei handelt es sich um die Millionärin Marguerite Krux, welche die Expedition finanziert und die im Urwald geborene und aufgewachsene Veronica Layton. Der erste Teil des Pilotfilmes hält sich noch an die Vorlage, danach ist – außer den Namen der Charaktere – die Handlung frei erfunden.

Im Buch gelingt es der Expedition, nach London zurückzukehren, woraufhin sich Roxton und Malone ein zweites Mal in die verlorene Welt aufmachen.


Für weitere Info's diesen Link vorlgen Klick
(Quelle: Wikipedia)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~Ich bin ich, das allein ist Grund genug um mich zu lieben~
Verheiratet mit Flame Alchemist ~Veu~ 02.04.2011

Regelwerk~Support und Helpcenter~Community Team
Pichu von Cattus
Nach oben Nach unten
http://www.animanga-lounge.com
Jenova
Dein Schicksal
Dein Schicksal


Anzahl der Beiträge : 916
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 21
Ort : Am falschen

BeitragThema: Re: The lost world   Sa Mai 21, 2011 11:35 am

Meine beurteilung dazu ist einfach..
Ich mag es nicht sonderlich ..keine ahnung wieso den eigentlich hört sich die Geschichte selbst spannend an.
Aber da es meine Mutter liebt schau ich es mir mit ihr an..
naja aber selbst mag ich es nicht wirklich xD

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~Ich bin ich, das allein ist Grund genug um mich zu lieben~
Verheiratet mit Flame Alchemist ~Veu~ 02.04.2011

Regelwerk~Support und Helpcenter~Community Team
Pichu von Cattus
Nach oben Nach unten
http://www.animanga-lounge.com
 
The lost world
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Plauder Lounge :: Filme und Sendungen-
Gehe zu: